Forum Soziale Innovation

Das Forum Soziale Innovation bietet eine attraktive Gelegenheit, sich mit Fachpersonen aus Forschung und Praxis sowie mit Nutzer:innen von Diensten im Sozial- und Gesundheitswesen zu vernetzen und um Projektideen zum Thema «Flexible Wohn- und Unterstützungsformen für alternde Menschen» zu entwickeln und auszutauschen. In einer inspirierenden Atmosphäre co-designen Sie Gesundheits- und Sozialdienste von morgen und übermorgen.

Der Tag umfasst verschiedene, methodisch angeleitete Phasen der Entwicklung von Projektideen. Er schliesst die erste Phase des Innovationzyklus im Rahmen des Innovation Boosters “Co-designing Human Services” ab, die mit der der Ausschreibung des Jahresthemas im Februar 2022 ihren Anfang genommen hat. Am Ende des Tages werden alle Projektideen präsentiert und der Innovation Booster "Co-Designing Human Services" vergibt bis zu 24 Ideation Cheques, um in die nächste Phase der Entwicklung zu gehen.

Kommen Sie also ans Forum Soziale Innovation:

→ wenn Sie das Thema interessiert, Sie sich vernetzen und eine Projektidee entwickeln möchten
→ wenn Sie bereits eine Projektidee zum Thema haben und weitere Interessierte suchen, um ein Innovationsteam zu bilden
→ wenn Sie sich bereits mit anderen zu einen Innovationsteam zusammengeschlossen haben und die Gelegenheit nutzen wollen, an Ihrer Idee weiterzuarbeiten
→ wenn Sie im Rahmen der Ausschreibung des Innovation Boosters eine Projektidee zum Thema bis zum 28. April eingegeben haben

Ein Innovationsteam bringt die Sichtweisen von Nutzer:innen, Fachpersonen aus dem Sozial- und/oder Gesundheitsbereich und Wissenschafler:innen und besteht aus circa 6 bis 8 Personen.

Für die Bewertung der Projektideen und die Vergabe der Ideation Cheques (je 1000 CHF pauschal) ist das Panel des Innovation Boosters «Co-Designing Human Services» zuständig, in dem Forschung, Soziale und Gesundheitsdienste, Nutzer:innen, Leitungspersonen aus dem Praxisfeld sowie Fachpersonen aus Verwaltung und Behörden vertreten sind. Die Kriterien der Vergabe sind: Bezug zum Jahresthema, ausgewiesener Bedarf, Beschreibung der Projektidee, Innovationspotenzial, Darstellung der nächsten Schritte und der dafür erforderlichen Ressourcen, Angebotsnutzende wie auch Fachpersonen und Personen aus der Wissenschaft sind im Innovationsteam vertreten resp. deren Perspektive fliesst in die weitere Arbeit ein.

Praktische Hinweise

Am 5. Mai 2022, von 10.00 bis 17.30 Uhr (Türöffnung ab 9.30 Uhr)

Date limite d'inscription : / Anmeldeschluss : 28. April 2022

Partager :

Anmeldung

Die Teilnahme am Forum Soziale Innovation ist kostenlos.

Forum Soziale Innovation

Données du formulaire
Validation