Innovation Booster Co-Designing Human Services

Erhebliche gesellschaftliche Veränderungen stellen die Zukunft der Sozial- und Gesundheitsdienste vor grosse Herausforderungen: Da die Lebensverläufe in einer sich rasch wandelnden Welt immer vielfältiger werden und die Lebenserwartung steigt, werden die gegenwärtigen Praktiken und Modelle für die Pflege, Gesundheit und Unterstützung vulnerabler Personen und Gruppen nicht mehr in der Lage sein, die wachsende und sich verändernde Nachfrage zu bewältigen. Angesichts dieser Herausforderungen schafft der Innovationsbooster Co-Designing Human Services (IB-CDHS) die Voraussetzungen für konkrete Antworten und vereint rund um Jahresthemen Personen aus Forschung und Praxis, um zusammenn mit Nutzer:innen kollaborativ soziale Innovationen anzustossen.

Im Rahmen eines jährlichen Innovationszyklus bietet der Innovation Booster seinen Mitgliedern und (angehenden) Innovationteams finanzielle Unterstützung, ein Netzwerk von Expert:innen in der ganzen Schweiz sowie Hilfe und methodologische Unterstützung bei der Entwicklung innovativer Ideen. Für den Zeitraum 2022-2025 hat der Innovation Booster einen substanziellen Zuschuss von der Schweizerischen Agentur zur Förderung der Innovation, Innosuisse, erhalten.

News

Was wir tun


Wer wir sind

Als Bündnis von Nutzer:innen, Dienstleister:innen und Forscher:innen bringen wir Ihnen die Soziale Innovation im Bereich der personenbezogenen Services näher, um eine Zukunft zu gestalten, die Lebensqualität, Teilhabe und Solidarität fördert. Entdecken Sie unser Team !  

Netzwerk